Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

eva-maria.sendel@web.de/01624253647/WhatsApp/Facebook/instagram

Pendeln

 

im Gegensatz zum Kartenlegen, ist das Pendeln eine Ausdrucksweise des

 

"inneren Kindes"

 

je mehr wir uns mit diesem beschäftigen umso besser gelingt das  Pendeln. Pendeln kann jeder... es gibt dabei nur einige Dinge zu beachten. Z.B. nicht ständig die gleichen Fragen stellen, weil man eventuell nicht mit der Antowort einverstanden ist, auch wenn man sie geringfügig umstellt, merkt das innere Kind das und ist wie ein Kind und stellt sich stur. Nachdem Motto: "mir glaubt ja niemand",,,,,,

Dann wird es mit dem Pendeln etwas schwieriger. Man sollte ein Pendel nach dem Gefühl aussuchen, wenn man denkt man hat das Richtige, einfach nur fragen möchtest du mit mir Pendeln? Wenn es sich bewegt,

1. Frage: zeige mir ein Ja....

2. Frage: zeige mir ein Nein....

3. Frage: Zeige mir ein Vielleicht

du kannst dir Pendeltafeln aus dem Internet runterladen, vor allem eine Pendeltafel.

demnächst findest du die auch hier.

ansonsten kannst du dich gerne zu einem Pendelseminar anmelden, welches im April in meinem Institut stattfindet,

Seminargebühr 60€ incl. aller Unterlagen und viel Spass im Seminar

wenn Fragen aufkommen, bitte melden.

bin dir gerne behilflich